JASON

BOILER
(vocals)

KLAUS

BERGMAIER
(organ, bass, backing vocals)

RENÉ

GALIK
(guitar)

GERHARD

TSCHERWIZEK
(drums)


HOME

News

Konzerttermine

Veranstalter- & Presse Service

mp3-Soundfiles

Videoclips

Konzertfotos

Aktuelles Repertoire

Pressestimmen

Gästebuch

facebook & myspace

Links

Newsletter

Impressum & Kontakt

 
 
 

 

BIG APPLE

Kontakt: bigapple@blackbox.net

Tel.: 0 27 32 / 75 801 oder 0 0 664 / 14 54 255

      Infos & Termine auf          http://www.big-apple.at.tt/


  • Angelika Sacher (voc)
    Robin Gadermaier (b)
    Andreas Gallauner (dr)
    Klaus Bergmaier (piano)

     

    Programm:

    Modern Swing, Latin
    und Fusion Standards

     

  • Foto: Tihana Resch

    Foto: Waltraud Marsoner

    SOLO PIANO oder JAZZ-STANDARD-PROGRAMM

    Ich stehe auch als Solopianist bzw. mit einem Jazz-Standard-Programm in variabler Besetzung (von 2 bis 6 MusikerInnen + Sängerin) zur Verfügung. Für Ihre Veranstaltung mit gehobenem Niveau!

    Anfragen bitte ebenfalls an
    klaus.bergmaier@gmail.com oder telefonisch unter
    0 27 32 / 75 801
    bzw. 0 664 / 14 54 255

    Snail-Mail:
    Klaus Bergmaier
    Bahnhofplatz 8/6/11
    A-3500 Krems
    Austria

    http://www.arbeiterinnenlieder.at.tt/

       

     

     

    Klaus Bergmaier
    (organ, rhodes & backing vocals)

    Geboren bin ich in Krems an der Donau (Niederösterreich).

    Ab dem 7. Lebensjahr Autodidakt an der elektronischen Orgel, später auch Gitarre, Klavier, Percussion, Bass und Drums.

    Erste veröffentlichte Komposition auf EP "First Theme" im Jahre 1985

    Erste eigene Plattenproduktionen ab 1987, diverse Tätigkeiten in Tonstudios und für Musikverlage als Arrangeur, Kopist, Studiomusiker etc.

    Studium der vergleichenden Musikwissenschaft an der Uni Wien

    Ab 1990 regelmäßig in Bands: The Good Ol' Blues Brothers Boys Band (= The Original Brothers), Christian Zajer Band, Ron Urini and the Dum Dum Boys, The Jets, Fishermän's Friends, Testes Testis, Big Apple, Ozone, Karin Hauk Quartett, The Rolling Stones Project, Wolf Blaha & The Crew, The Bad Flowers und Die Anomalie des Wassers. Ein Auftritt mit Drahdiwaberl. CD-Aufnahmen, Live-Auftritte im In- und Ausland sowie in Rundfunk und Fernsehen, Tätigkeit als Solopianist und Komponist für Lesungen etc.

    Zusammenarbeit mit Smokey Robinson, Johnny Logan, Dagmar Koller, Hollywood- & Broadway-Diva Betty Garrett, Mitgliedern der Schmetterlinge, der EAV sowie mit Waltraut Haas & Erwin Strahl. Ende 2008 Live-Konzerte & CD-Aufnahmen mit Boris Bukowski, Birgit Denk, Hans-Koller Preisträgerin Viola Falb und der Band Minze für deren bislang unveröffentlichtes Unplugged-Album.

    Mit Sängerin Angelika Sacher die preisgekrönte CD "...weil auch DU ein Arbeiter bist!", "morgenROT", "Die Freiheit, die WIR meinen", "Die Mühlen der Gerechtigkeit - Lieder nach Texten von Jura Soyfer" sowie zahlreiche Beiträge auf diversen Samplern. Infos dazu auf www.arbeiterinnenlieder.at.tt

    Weiters die Parodie "Plagiat Atemlos".

    Mitglied der Musikergilde: www.musikergilde.at/mitglieder/bergmaier

     

    Motto: "Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist nur ein Dummkopf. Wer Sie aber weiß, und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher!" (Bert Brecht)    

     
    Equipment:
     

    ab Tour 2011:

    2 VMachines (von SM Pro Audio) angesteuert von zwei Korg Keyboards. Diese reproduzieren plug-ins von original Vox und Gibson Orgeln aus den 1960ern, Flügel, Cembalo, Fender Rhodes Mark I E-Piano und Fender Bass Piano - genau jene Instrument, die Ray Manzarek live und im Studio benutzt hat.

     

    Tour 2001-2010:

    Yamaha YC-20 Organ (schwarz 1970)

    Fender Rhodes (1970s)

    soundkeys

    Interessante Links:

     www.facebook.com/bergmaier

    Klaus beim Promifrühstück der Bezirksblätter

     

    "Klaus Bergmaier privat"

     

    Foto: Tihana Resch


    Foto: Waltraud Marsoner

    Foto: Waltraud Marsoner

     

    Lieblings-
    MusikerInnen

    Beatles, Xtc, Doors, Spliff, Oregon, Frank Zappa, King Crimson, Heinz Rudolf Kunze, Ultravox, Yes, Nina Simone, Kate Bush, Pink Floyd, Led Zeppelin, Deep Purple, Queen, Rush, Supertramp, The Lilac Time, Depeche Mode, Genesis, New Order, Level 42, Faith No More, 10 CC, Midnight Oil, Simon & Garfunkel, Aimee Mann, André Heller, Helge Schneider, Jethro Tull, Primus, David Bowie, k.d. lang, Cheap Trick, Sonic Youth, The Sharp, Carole King, The Rembrandts, Eric Johnson, David Sylvian, Helmet, Rupert Hine, Joe Jackson, Jesus Jones, The Bangles, The Zombies, Manic Street Preachers, Rage Against The Machine, Del Amitri, Danny Wilson, Foo Fighters, Roxy Music, Kraftwerk, Focus, ABC, Scritti Politti, Eric Stewart, Manfred Maurenbrecher, Squeeze, Dream Theater, Spock's Beard, Neal Morse, King's X, Meshell Ndegeocello, Chris Difford, Andy Partridge, Fleetwood Mac, Trevor Horn, Bruce Hornsby, The Cure, The Shadow Kabinet, Joan Armatrading, Gino Vannelli, Suzanne Vega, Die Fantastischen Vier, Prefab Sprout, Gerry Rafferty, They Might Be Giants, Steely Dan, Pet Shop Boys, Human League, Sunny Day Real Estate, Manfred Mann, Eagles, Men At Work, Elvis Costello, Prince, Jeremy Days, Udo Lindenberg, Stevie Wonder, Crosby, Stills & Nash, Afghan Whigs, Nik Kershaw, Howard Jones, Ulla Meinecke, Paul Carrack, Thomas Dolby, Brian Wilson, Tears For Fears, Münchener Freiheit, Bruce Springsteen, Jellyfish, Trip Shakespeare, The Knack, Kinks, Joesi Prokopetz, The Who, The Church , Burt Bacharach, The Divine Comedy, Die Schmetterlinge, Gentle Giant , Hildegard Knef

     


    In Memoriam
    George Harrison

    .